Oberpfälzer Gauverband

Herbsttanzprobe im Gebiet Süd

Gebietsvortänzerin Birgit Thies und Gebietsvorplattler Alexander Herold konnten 63 Teilnehmer aus den Trachtenvereinen, D`Labertaler Beratzhausen e.V. Trachtenverein Parsberg, Trachtenverein Hemau, Rosenthaler Painten, Almrauschstamm Regensburg, Trachtenverein Kallmünz begrüßen. Nach dem Auftanz wurden Plattler und Dirndldran geübt, sowie Volkstänze und internationale Volkstänze getanzt. Eine besondere Herausforderung sind immer wieder die 3-er Tänze. Es waren nicht nur die Vortänzer/innen der Vereine vertreten sondern ein große Anzahl Jugendlicher Teilnehmer aus den Vereinen. Dies freute besonders Gebietsjugendwart Heinz-Peter Müller, der dies auf die erfolgreiche vereinsübergreifende Jugendarbeit der letzten Jahre zurückführte. Hier zeigt sich, daß immer mehr Jugendliche von den reinen Kinder- und Jugendgruppen den Anschluß an die Erwachsenen-Tanzgruppen finden. Der Zusammenhalt der Jugendlich aus den Vereinen wird auch durch das Gau-Jugendzeltlager gefördert. Bei der Tanzprobe zeigte sich aber auch das gute Miteinander von Tänzern gesetzten Alters und den jugendlichen Tänzern.