Oberpfälzer Gauverband

Gaujugendleiter und Gebietsjugendleiterin West geben sich das Ja-Wort


Am Allerweltskirwa-Samstag, dem 18.10.2014, gaben sich unser 1. Gaujugendleiter Andreas Götz und seine Braut Silvia Platzer in der Magdalenenkapelle Ranna das Ja-Wort. Begleitet wurde das Brautpaar von der Gaufahne des Oberpfälzer Gauverbandes sowie den Vereinsfahnen des Auerbacher und Königsteiner Trachtenvereins. Besonders über die Hochzeit der beiden freute sich ihr gemeinsamer Sohn Xaver, der seine Eltern im schneidigen Gwand stolz begleitete.

Zur Hochzeit gratulierten dem Brautpaar sowohl die Kinder- und Jugendgruppe als auch die Mitglieder des Auerbacher Vereins, bei dem der Bräutigam auch der 2. Vorsitzende und Leiter der Goißlschnalzergruppe ist. Auch unterstützte er viele Jahre schon die Theater- und Plattlergruppe des Vereins. Weiter gratulierten die Trachtler des Vereins D’Ossinger Königstein ihrer langjährigen Jugendleiterin Silvia mit Rosen zur Vermählung. Eine stattliche Abordnung mit fast 80 Kindern und Jugendlichen stellte auch die Gautrachtenjugend, die ihrem 1. Gaujugendleiter und der Gebietsjugendleiterin West die besten Glückwünsche überbrachte. Persönlich gratulierten auch der 1. Gauvorstand Peter Kurzwart, der Gaujugendausschuss und eine Abordnung der Jugendleiter des Gebiets West den Hochzeitern. Die kleinen und großen Trachtler bildeten ein langes Spalier aus Bögen, durch das das frischgebackene Ehepaar schreiten durfte.

Der Gang durch das lange Spalier wurde von der Neukirchner Blasmusik mit zünftiger Oberpfälzer Musi begleitet, welche dann auch das Brautpaar im Hochzeitssaal mit Musik willkommen hießen. Sie spielten am Nachmittag dann auch noch zum Tanz auf.

Liebe Silvia, lieber Andreas, wir Trachtler des Oberpfälzer Gauverbandes wünschen Euch auf diesem Wege noch einmal alles Gute auf Eurem gemeinsamen Lebensweg, Gottes Segen und viel Gesundheit!