Oberpfälzer Gauverband

Frühjahrsversammlung des Gebiet Süd

Vertreter aller Vereine des Gebiets Süd waren bei der Frühjahrsversammlung in Painten/Maierhofen anwesend. Vorsitzender Erwin Regensburger bat zum Totengedenken. Anschließend wurde das Protokoll der Herbstversammlung von Schriftführerin Isolde Regensburger vorgetragen. Jugendleiter Heinz Müller wies auf die Aktivitäten im kommenden Sommer hin, angefangen bei lockeren Jugendtreffen über Gaujugendtag in Neusath-Perschen, Gaujugendzeltlager in Weiden und der geplanten Jugendfahrt im Herbst.
Vortänzerin Birgit Thies und Vorplattler Alexander Herold berichteten über den Gauball im vorangegangenem Herbst, auch ihr Augenmerk galt den kommenden Terminen. Musikwart Karlheinz Jaroschik berichtete über die gelungene Herbstsitzweil in Hemau, dem Adventsingen in Regensburg und der Frühjahrssitzweil in Regensburg. Im Rahmen dieser Versammlung wurden die Neuwahlen des Gebietsausschußes durchgeführt. Nachdem Erwin Regensburger sich nicht mehr zur Wahl stellte, wurde Stefan Flexeder (Almrausch Stamm Regensburg) einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Als Schriftführer wurde Tobias Lehner (Stamm Regenstauf) ebenfalls einstimmig gewählt, nachdem auch Isolde Regensburger nicht mehr kandidierte. Die weiteren Mitglieder im Ausschuß sind Peter Schmid als Vertreter der Eghalandla Gmoi, Heinz Müller Jugendleiter, Birgit Thies Vortänzerin, Alexander Herold Vorplattler, Evi Dettenwanger Mundart und Laienspiel, Silvia Jaroschik Trachtenwart, Karlheinz Jaroschik Musikwart, Monika Herold Pressewart. In seiner ersten Ansprache als Vorsitzender dankte Stefan Flexeder seinem Vorgänger Gauehrenmitglied Erwin Regensburger für dessen jahrzehntelanges Mühen und Handeln im Interesse des Gebiets und des gesamten Gauverbandes. Erwin Regensburger wünschte seinem Nachfolger ein glückliche Hand in seiner Tätigkeit als Gebietsvertreter Stefan Flexeder beendete die Sitzung – genauso wie sein Vorgänger es immer tat – mit dem Spruch „Halt ma zsam der Hoamat z´liab“