Oberpfälzer Gauverband

Ausstellung "Unser Gwand" im Heimat- und Bauernmuseum Mappach

Am 25.03.2012 wurde im Heimat- und Bauernmuseum Mappach (Markt Bruck i.d. Opf.) die diesjährige Sonderausstellung unter dem Titel „Unser Gwand“ eröffnet. Organisiert wurde die Ausstellung vom Gautrachtenwart Jürgen Hofmann aus Anlass des 90-jährigen Gründungsfestes des VuGTV „Enzian“ Bruck. Bei der Eröffnung waren zahlreiche Trachtler, unter ihnen 2. Gauvorstand Peter Kurzwart, anwesend. In der Ausstellung werden neben historischen auch erneuerte Trachten aus der gesamten Oberpfalz gezeigt. Der Brucker Bürgermeister Hans Frankl und der Vorsitzende des Museumsvereins Dr. A. Wittmann bedankten sich für die Organisation der Ausstellung in Bruck und zeigten sich überrascht von der Vielfalt der gezeigten Trachten. Jürgen Hofmann zeigte am Beispiel der Miesbacher Tracht wie die Tracht je nach Anlass getragen werden kann. Die Austellung läuft bis zum Oktober und wird bis dahin mehrfach umgebaut. Den Abschluss bildet im Herbst eine lebende Werkstatt, bei der die Herstellung verschiedener Trachtenteile gezeigt wird. In den nächsten Jahren wird die Ausstellung an verschiedenen Orten in der Oberpfalz gezeigt, bevor sie im Oberpfälzer Freilandmuseum in Neusath-Perschen als Dauerausstellung angesiedelt wird.

Das Heimat- und Bauernmuseum Mappach ist jeden Sonntag von 12.30 Uhr – 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet.