Oberpfälzer Gauverband

Mariensingen 2017 in Trautmannshofen

Mittlerweile zum neunten Mal fand in der Wallfahrtskirche in Trautmannshofen ein Mariensingen des Gebiets West des Oberpfälzer Gauverbands der Bayerischen Heimat- und Trachtenvereine statt. Das gut einstündige Programm wurde gestaltet von der Sulzbacher Stubenmusik, dem Sulzbacher Zweigesang mit Konrad Stauber und Bruni Lommer, den Wiesenacker Sängerinnen und von den Jurasängern aus Stöckelsberg. Verbindende Texte sprach der zuständige Pfarrer aus Lauterhofen Prodekan Gerhard Ehrl. Diese Texte stammen aus einem Büchlein, das bei der diesjährigen Wallfahrt der bayerischen Diözesen am 13.Mai zur Patrona Bavariae in München an die Teilnehmer verteilt worden war. Konrad Stauber dankte dem Pfarrer, dass das Mariensingen auch heuer wieder in Trautmannshofen stattfinden konnte. Die Wallfahrtskirche biete dazu einen idealen äußeren Rahmen. Von den Mitwirkenden wurden altbayerische Lieder musikalisch und instrumental vorgetragen. Die Besucher sangen bei den Liedern: "Gegrüßet seist du, Königin" und "Segne, du Maria" kräftig mit. Die freiwilligen Spenden werden für die Sanierung der Läutanlage der Wallfahrtskirche verwendet.