Oberpfälzer Gauverband

12. Gautrachtenfest des Oberpfälzer Gauverbandes in Sindlbach

Der Heimat und Volkstrachtenverein Sindlbach e. V. feierte sein 50jähriges Gründungsfest mit Fahnenweihe, verbunden mit dem 12. Gautrachtenfest des Oberpfälzer Gauverbandes. Am Samstagnachmittag wurde die Trachtenausstellung eröffnet. Die Ausstellungsstücke wurden in und rund um Neumarkt/Opf. getragen und wurden von Gebietsdirndlvertreterin West Mathilde Forster zur Verfügung gestellt.

 

Anschließend gab 1. Bürgermeister und Schirmherr Helmut Himmler einen Empfang am Chunradusplatz, weiter ging es mit den Paten- und Brudervereinen zum Kriegerdenkmal wo ein Kranz für die verstorbenen Mitglieder niederlegt wurde.

 

 

Am Abend wurde ein Heimatabend abgehalten, zu dem 1. Vorstand Ewald Brandl den 2. Gauvorstand vom Isargau Anderl Schweiger unseren 1. Gauvorstand Dieter Busl, Gauausschussmitglieder, Paten- und Brudervereine sowie weitere Ehrengäste begrüßen konnte. Danach wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Volksmusik und Gesang, Volkstänzen, Schuhplattler und Goaßlschnalzln mit Vereinen aus der Oberpfalz gestaltet, durch das Programm führte Gauvorplattler Wolfgang Bittner und Gauvortänzer Max Irlbacher. Der Abend wurde musikalisch von der Gautrachtenkapelle Beratzhausen gestaltet.

 

 

Am Festsonntag holte eine Fahnenabordnung der anwesenden Vereine, Hochwürden Reicherzer ab, der den Festgottesdienst im Festzelt abhielt und die 1. Fahne des Heimat- und Volkstrachtenvereins Sindlbach weihte.

 

 

Nachmittags zogen rund 2400 Trachtler von knapp 100 Vereinen durch den Ort Sindlbach.

 

 

 

Der Oberpfälzer Gauverband wünscht dem Trachtenverein Sindlbach mit seinen Vorständen Ewald Brandl, Hans Wittmann und Regina Geier noch weiterhin soviel Erfolg und bedankt sich für die gelungene Ausrichtung des 12. Gautrachtenfestes.